Kolbenventil, metallisch dichtend

Produkt

Piston valve

Totraumfrei. Besonders geeignet für hochviskose und polymerisierende Medien.

Metallische Abdichtung. Oft für abrasive Medien.

DN 10 bis DN 200
3/8" bis 8"
PN 10 bis PN 420
150 bis 2500 lbs

Typ :606

Funktion – Kolbenventil, metallisch dichtend

♦ Unter einem Behälter als Bodenablassventil eingebaut
Seitlich oder senkrecht angesetzt als Einspeiseventil
Unter den Kessel oder seitlich angebaut zur Probeentnahme
An einer Rohrleitung angebracht als Probenahmeventil
In die Rohrleitung eingebaut als totraumfreies Absperrventil

Herstellung – Kolbenventil, metallisch dichtend

  • Materialen : C-Stahl (CS), Edelstahl (SS), Duplex & Super Duplex, Titan (Ti), Zirkonium (Zr), Uranus® B6, Tantal (Ta), Nickel (Ni), Hastelloy®, Incoloy® & Inconel, Monel
  • Konstruktion Schweisstechnik, Gusstechnik

Verwendung – Kolbenventil, metallisch dichtend

Bezeichnung & Option

Piston valve

DN 10 bis DN 200
3/8" bis 8"
PN 10 bis PN 420
150 bis 2500 lbs

Dichtung

– polierter Kolben
– Sitz / Kolben metallisch dichtend
– Kolben bündig schliessend oder verlängert nach Wunsch
– Stellungsanzeige
– Abgangswinkel 60°
– Geschraubte Stopfbuchse, selbsnachstellbar mittels Tellerfeder
– Anschluss mit festen Flanschen
– in Übereinstimmung mit DGRL 97/23/EG

Betätigung

Handrad, doppeltwirkender- bzw. einfachwirkender pneumatischer Antrieb (je nach DN, PN und/oder Hub), elektrischer bzw. hydraulischer Antrieb, Druckluftmotor.

Verschluss

Stufenförmiger Kolben

Optionen – Kolbenventil, metallisch dichtend

Achtung : einige Optionen sind nicht gleichzeitig anwendbar
– Anpassung jeder Anschlussart
– Andere Ausgangswinkel
– Kolbenspitze konturiert, zur Vermeidung von Toträumen
– Krustenbrecherfunktion
– Hartpanzerung der Dichtfläche je nach Betriebsbedingungen
– Vakuumdichtheit
– Firesafe Design
– Heizmantel
– Dichtungen und Packungen mit FDA-Zulassung
– Stopfbuchse mit Leckage-Überwachung
– demontierbarer Sitz
– Oberfläche innen und/oder aussen poliert
– zusätzliche Stutzen zur Reinigung und/oder Entlüftung
– Endschalter oder Detektoren
– Nothandbetätigung am pneumatischen Antrieb
– pneumatischer Antrieb für trockene Luft
– pneumatischer Antrieb aus Edelstahl
– Stossdämpfer für Druckluftzylinder bei Betätigungsgeschwindigkeit > 50 Mm/Sek.
– Blockierung des Antriebs in der geschlossene Lage (Sicherheit)
– Verriegelung der Handbetätigung
– Kettenradantrieb
– Handrad mit Verlängerung, ggf. mit Kardangelenk
– Handbetätigung auf ISO-Grundplatte, nachträgliche Ausrüstung eines Antriebs erleichtert
– elektrischer Antrieb mit Ort/Fernsteuerung
– elektrischer Antrieb mit Fernsteuerung

Pdf Datenblatt

Download (PDF, 412KB)